Erfolgreiches Training mit Pilates Übungen auf Geräten

Joseph Hubert Pilates stellte Anfang des 20. Jahrhunderts seine bahnbrechende neue Trainingsmethode vor, die den gesamten Körper sanft stärkt. Fast jeder kennt heute seine klassischen Matwork Übungen. Was aber viele nicht wissen: Pilates entwickelte auch Turngeräte, die ein wichtiger Bestandteil seines Ganzkörpertrainings sind.

 

Jedes dieser Geräte wird an die Bedürfnisse des Trainierenden angepasst. Dadurch erleichtern sie Anfängern den Einstieg in den Sport und sorgen für eine schonende Kräftigung. Fortgeschrittene nutzen sie hingegen für ein noch intensiveres Training. Pilates‘ Erfolgsformel für optimale Trainingserfolge: 20 Prozent Mattentraining + 80 Prozent Gerätetraining.

 

Reformer: Effektiv und gelenkschonend

Der Reformer ist das Herzstück des Pilates Trainings und ermöglicht mehr als 500 unterschiedliche Übungen.
 Dank eingebauter Stahlfedern passt Ihr Pilates Trainer alle Widerstände des bettähnlichen Geräts an Ihre Bedürfnisse an. So trainieren Personen mit weniger Kraft und Beweglichkeit besonders gelenkschonend. Fortgeschrittene profitieren von einem noch höheren Trainingseffekt als bei Pilates Matwork allein. Wer sich von einer Verletzung erholt, wird auf dem Reformer sanft wieder fit.

Positive Effekte:

  • Ihre Muskeln werden effektiv gedehnt und gestärkt. Dadurch verbessert sich Ihre Haltung schon nach kurzer Zeit.
  • Sie beugen Rückenschmerzen gezielt vor.
  • Dank zahlreicher Variationsmöglichkeiten werden die Übungen an Ihr steigendes Leistungsniveau angepasst.

 

 

Chair: Stark für Ihre Balance

Der (Wunda) Chair, auch Pilates Stuhl genannt, wird von Ihrem Trainer perfekt an Ihre Leistungsfähigkeit angepasst.
Er ist eine besondere Herausforderung für Ihre Balance und innere Stabilität. Der Chair stärkt nicht nur Ihre Körpermitte, sondern auch Ihre Bein- und Fußmuskulatur sowie Ihre Wirbelsäule. So entsteht ein starkes „Muskelkorsett“, dass für eine bessere Haltung und eine schlankere Silhouette sorgt.

Positive Effekte:

  • Der Chair erfordert kontrollierte und balancierte Bewegungen. Dadurch bauen Sie rasch innere Spannkraft auf.
  • Schon nach wenigen Sitzungen fällt Ihnen auf, dass Sie so schnell nichts mehr aus dem Gleichgewicht bringt.
  • Sie kräftigen und dehnen gezielt Ihren Rumpf und Ihre Beine. Die Fuß- und Beinmuskulatur profitiert spürbar von den Pilates-Übungen.

Cadillac: Herausfordernde Bewegungen

Besonders schonend und sanft ist das Training für Anfänger*innen und Wiedereinsteiger*innen auf dem Cadillac. Bei Übungen auf diesem Trapeztisch wird eine Bewegung in ihre einzelnen Bestandteile aufgelöst und dann langsam und kontrolliert durchgeführt. Darum ist dieses Gerät auch bestens für die Rehabilitation nach Verletzungen geeignet. Sportprofis und ambitionierte Hobbyathleten nutzen den Cadillac, um ihre Bewegungsmuster zu verbessern.

Positive Effekte:

  • Die Federzüge fordern Ihren ganzen Körper und wirken sich merklich auf Ihren Muskeltonus aus. Ihre innere Spannkraft wird spürbar gefördert.
  • Sie sind nicht nur stärker, sondern auch deutlich beweglicher.
  • Bewegungen in senkrechter, horizontaler und diagonaler Ebene erhöhen Ihre Gelenkigkeit und sorgen für eine beweglichere Wirbelsäule.


Pilates Matwork Training: 100 % Bewegung, 0 % falsche Belastung

Pilates Matwork findet in verschiedensten Ausgangspositionen auf
 der Matte statt: Das entlastet Ihren Kreislauf und Ihre Wirbelsäule – die ideale Voraussetzung für ein erfolgreiches Training.

 

Die Bewegungen sind fließend und sanft. Kein Reißen oder Springen. Darin unterscheidet sich Pilates von anderen Methoden. Durch natürliches Anspannen und Entspannen trainieren Sie Ihre Haltungs- und Bewegungsmuskulatur: von der tieferliegenden Rücken- und Bauchmuskulatur, dem Beckenboden über die Schulter- und Nackenmuskeln bis hin zu Ihren Armen und Beinen. Der Effekt: Sie aktivieren sanft Ihr natürliches Muskelgleichgewicht, stärken Ihren Halteapparat und lösen Verspannungen.

 

 

Für wen eignet sich Pilates Matwork?

Für jedes Fitnesslevel und jedes Alter, für Frauen und für Männer, für Schwangere und auch Personen mit Rückenproblemen. Egal ob Anfänger oder Profi: Pilates Matwork bietet für jedes Fitnessniveau das passende Modul. Besonders gut eignet es sich für Vielsitzer und Freizeitsportler; da speziell hier die tiefliegende Muskulatur meist zu kurz kommt.

Außerdem wird Ihnen Pilates gefallen, wenn Sie

• Ihre Körperhaltung verbessern wollen

• an Vorbeugung interessiert sind

• nach Verletzungen schnell fit werden möchten

• Ihren Körper straffen wollen

• Lust auf Neues haben

Kurz: Pilates gibt Ihnen mehr Kraft, neue Energie und eine verbesserte Körperwahrnehmung. Probieren Sie es einfach!

 

Was bringt Pilates Matwork?

Joseph Pilates sagte: „Nach 10 Stunden fühlen Sie den Unterschied, nach 20 Stunden sehen Sie den Unterschied und nach 30 Stunden haben Sie einen neuen Körper.“ Übersetzt in das Pilates Matwork Training bedeutet das für Sie:

  • Bereits nach der ersten Stunde spüren Sie die stabilisierende Muskulatur Ihres Bauchs, Ihres Rückens und Ihres Beckenbodens.
  • Führen Sie die Pilates Übungen in Kleingruppen aus, erhöht das Ihre Motivation und bewirkt rasch wahrnehmbare Erfolge.
  • Durch regelmäßiges Training verbessern Sie Ihre Körperhaltung und Ihre Bewegungsqualität; Schweres fällt wieder leichter. 
Ein schöner Nebeneffekt: Der Kopf konzentriert sich auf
die Pilates Übung, der Körper auf die Muskelspannung. Das heißt: abschalten und durchatmen. Eine kleine Auszeit vom Alltag. 
Und was uns dabei besonders wichtig ist: Ein zufriedenes Lächeln – vor, während und nach jedem Training.

 

 


Wie finde ich gute Pilates Trainer*innen?

Sie finden in unserem Trainer*innen-Verzeichnis hochwertige Anbieter von Pilates Kursen und zertifizierte Pilates Studios in Ihrer Nähe. Gute Pilates Trainer*innen erkennen Sie daran, dass sie sich kontinuierlich weiterbilden und auf die individuellen Bedürfnisse der Trainierenden eingehen. Das ist besonders wichtig, wenn Sie schwanger sind, spezielle Trainingsziele verfolgen oder körperliche Probleme haben. Der Pilates Verband Austria zertifiziert Pilates Trainer*innen, die sich an strenge Qualitätskriterien halten und jährlich Fortbildungen absolvieren.