Datum: 20.11.2021 08:00 - 17:00
Ort: Online via Zoom
Referent*in: Alexander BOHLANDER, Natascha EYBER, Maria FELSNER-SCHEIRING, Indira HRAPOVIC, Sandra KÄFER, Anna Maria MÜLLER, Heike ORTNER, Anna SCHREFL, Radka WESTERKAMP
Kosten: Euro 90,- für PVA Mitglieder, Euro 130,- für Nicht-Mitglieder
Fortbildungspunkte: 6

 

 

 

Samstag, 20. November 2021 

 

08:00 bis 09:00 Uhr 

  • Mat-Class (M1) - "Start in den Tag" mit Radka WESTERKAMP

09:30 bis 11:00 Uhr 

  • Workshop (W1) - "How to create a session with the wall unit / tower?" (für Studiotrainer_innen) mit Sandra KÄFER
  • Vortrag (V1) - "Interozeption und Wohlbefinden im Körper - neue Erkenntnisse aus der Forschung" mit Anna SCHREFL
  • Vortrag (V2) - "Spürst es da?" Hands-on aus sprachwissenschaftlicher Perspektive" mit Heike ORTNER

11:30 bis 13:00 Uhr

  • Workshop (W2) - "Kraft und Beweglichkeit für Schultergürtel und Oberkörper mit dem Chair" (für Studiotrainer_innen)" mit Maria FELSNER-SCHEIRING und Anna Maria MÜLLER
  • Vortrag (V3) - "Pilates für Menschen mit Contergan-Schädigung" mit Natascha EYBER

13:00 bis 14:00 Uhr Mittagspause

 

14:00 bis 15:30 Uhr

  • Workshop (W3) - "Mini Magic Circle" mit Sandra KÄFER
  • Workshop (W4)  - "Mit dem Prinzip „Effizienz“ Pilates trainieren" (für Matwork- und Studiotrainer_innen) mit Natascha EYBER
  • Vortrag (V4) - "Pilates Neuroplastizität" mit Alexander BOHLANDER

16:00 bis 17:00 Uhr

  • Mat-Class (M2) - "Deepen your Powerhouse with the Magic Circle" mit Indria HRAPOVIC

 

Kosten

Das Event kann nur als Ganzes gebucht werden. Alle Vorträge, Workshops und Mattenklassen werden aufgezeichnet und stehen allen Teilnehmer_innen des Events bis zu 7 Tage zur Verfügung. 

Euro 90,- für Mitglieder*

*Der Mitgliederpreis gilt für Mitglieder des Pilates Verband Austria, Mitglieder aller PVA-zertifizierten Ausbildungsinstitute und Mitglieder des Deutschen Pilates Verbandes e.V..

 

Euro 130,- für Nichtmitglieder

 

 

Anmeldung

Anmeldefrist bis spätestens 15. November 2021

Die Anmeldung erfolgt mit dem unten stehenden Anmeldeformular. Bitte im Feld KURSBEZEICHNUNG genau angeben, welche Vorträge (V), Mattenklassen (M) und Workshops (W) besucht werden können. Die Zoom-Einladungslinks werden von den jeweiligen Ausbildungsinstituten erstellt und vom Pilates Verband Austria rechtzeitig an die Teilnehmer_innen verschickt.

 

WICHTIG: Den Mini Magic Circle für die Mat-Class mit Sandra Käfer bekommst du über Tecnopilates.  

Alle Teilnehmer_innen des Events erhalten einen 15% Rabatt auf ALLE Tecnopilates-Geräte. Dafür brauchst du einen Promocode, welchen du von Sandra Käfer erhältst. Anfrage unter info@firstpilates.at.

 

Workshopbeschreibungen:

M1 / START IN DEN TAG
Radka Westerkamp, Balanced Body®

Mat-Class zum gemeinsam Start in den Tag.

50 Minuten Mattenklasse, Videoaufzeichnung 7 Tage

 

W1 / HOW TO CREATE A SESSION WITH THE WALL UNIT / TOWER? (Studiotrainer_innen)
Sandra Käfer, The Pilates Standard®

"Die Übungen, welche am Cadillac gelehrt werden, können auch auf der Wall Unit bzw. am Tower ausgeübt werden. Viele Studios haben 4 bis 8 Towers und bieten Kleingruppenstunden damit an. Wie würde eine Wall Unit / Tower Klasse aussehen? Welche Übungen werden in welcher Reihenfolge gesetzt? Was muss beachtet werden? Diese Fragen möchte ich gerne in diesem Workshop beantworten."
90 Minuten Workshop, inklusive Handout, Videoaufzeichnung 7 Tage

 

V1 / INTEROZEPTION UND WOHLBEFINDEN IM KÖRPER - NEUE ERKENNTNISSE AUS DER FORSCHUNG
Anna Schrefl, Pilates System Europe®

"Interozeption wird als allgemeiner physiologischer Sinn für die Vorgänge in unserem Körper beschrieben. Mittlerweile ist es bekannt, dass die Interozeption eine wichtige Rolle für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit spielt.
In diesem Vortrag möchte ich Interozeption sowie aktuelle Forschungen in diesem Wissenschaftsfeld kurz vorstellen und die Bedeutung von Interozeption in Bewegungsklassen vermitteln."

Vortrag, inklusive Handout, Videoaufzeichnung 7 Tage

 

V2 / "SPÜRST ES DA?" HANDS-ON AUS SPRACHWISSENSCHAFTLICHER PERSPEKTIVE
Heike Ortner, Arge Pilates West

"Sprache spielt im Pilates-Unterricht eine große Rolle, sowohl beim Anleiten der Übungen als auch bei der Korrektur. In der modernen Sprachwissenschaft wird aber auch das körperliche Handeln in Kombination mit der Sprache sehr genau untersucht. In ihrem Habilitationsprojekt hat sich Heike Ortner intensiv mit Anleitungen im Pilates-Unterricht auseinandergesetzt.

Nach einem kurzen Überblick über das Forschungsprojekt wird ein Aspekt hervorgehoben: Sequenzen mit „Hands-on“, also Berührungen. Berührungen vermitteln nicht nur den Trainierenden, sondern auch den Trainer_innen wichtige Informationen. Im Vortrag sehen wir, wie das Berühren in den Flow einer typischen Übungsstunde eingebunden ist, wie es mit anderen interaktiven Ressourcen koordiniert wird und welche Funktionen es in der Pilates-Praxis erfüllt."

60 Minuten Vortrag und Diskussion, Videoaufzeichnung 7 Tage

 

W2 / KRAFT UND BEWEGLICHKEIT FÜR SCHULTERGÜRTEL UND OBERKÖRPER MIT DEM CHAIR (Studiotrainer_innen)
Maria Felsner-Scheiring und Anna Maria Müller, Arge Pilates West

"Im Schultergürtel finden wir die beweglichsten Artikulationsfläche des Körpers, welche im alltäglichen Leben viel Bewegungsspielraum ermöglichen. Gleichzeitig verlangt diese Bewegungsfreiheit aber auch Stabilität, sowie eine funktionelle Verbindung zu Brustkorb, Zentrum und Becken. 

In diesem Workshop stellen wir euch ein Repertoire an Übungen vor, das unter Berücksichtigung der korrekten Ausrichtung, das Zusammenspiel zwischen Rumpf und Schultergürtel verdeutlichen soll. Unser Ziel ist es, mit diesen Übungen degenerativen Schulterverletzungen vorzubeugen und das Bewusstsein zur aufrechten Haltung und Rumpfstabilität zu vertiefen. Wir wollen Kräftigung in der Tiefe schaffen und Beweglichkeit von ganz Innen finden."

Benötigt wird: Chair mit Split-Pedals und Stütz-Hanteln, Spiky Domes, Long Box, Pilates Soft Ball

90 Minuten Workshop, Videoaufzeichnung 7 Tage

 

V3 / PILATES FÜR MENSCHEN MIT CONTERGAN-SCHÄDIGUNG
Natascha Eyber, Basi® Pilates

"Der Fall Contergan gilt als größter Pharmaskandal der neueren deutschen Geschichte. Tausende Kinder kamen vor 60 Jahren fehlgebildet zur Welt. Rund 2500 Contergan-Geschädigte leben derzeit in Deutschland und alle brauchen mit zunehmendem Alter vor allem eines: Beweglichkeit bei gleichzeitiger Stabilität, um weiterhin ihren Alltag meistern zu können. Pilates ist eine hervorragende Trainingsmethode für diese Zielgruppe, weil Übungen und Geräte so individuell anpassbar sind.

Neben einem kurzen Überblick über die Geschichte und die weitreichenden medizinischen Folgen, die der Wirkstoff Thalidomid verursacht hat, werden wir vor allem Übungsbeispiele mittels Videomaterial betrachten und die Vielseitigkeit von Pilates und das Variationsreichtum an Übungen aufzeigen. Die Verschiebung des Körperschwerpunktes und besondere Anforderungen an Flexibilität, Stabilität und Kraft in bestimmten Körperregionen zum Ausgleich der beeinträchtigen Körperteile werden diskutiert und erörtert.

Mit dem Vortrag möchte ich Interesse wecken und Mut machen, sich Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen im Hinblick auf Pilates stärker anzunehmen."

Vortrag, inklusive Handout, Videoaufzeichnung 7 Tage

 

W3 / MINI MAGIC CIRCLE
Sandra Käfer, The Pilates Standard®

"Der Mini Magic Circle wurde von Bob Liekens in Zusammenarbeit mit dem Gerätehersteller Tecnopilates kreiert. Wie wird er angewendet? Was bewirkt er? Für welche Übungen ist er besonders gut geeignet? Ein wirklich großartiges Gerät für die perfekte Ausrichtung der Gelenkstellung in den Übungen."

90 Minuten Workshop, inklusive Handout, Videoaufzeichnung 7 Tage

 

W4 / MIT DEM PRINZIP "EFFIZIENZ" PILATES TRAINIEREN (Matwork- und Studiotrainer_innen)
Natascha Eyber, Basi® Pilates

"Effizienz ist eines der Grundprinzipien in Pilates. Nicht ohne Grund sagen manche Pilates Lehrer_innen zu ihren Schüler_innen: Pilates wird nicht einfacher, es wird besser! Was meinen wir damit? Die Antwort ist, dass wir im Laufe der Zeit lernen, die einzelnen Übung in allen Facetten zu erfassen und eine bessere Balance von Stabilität und Mobilität, Präzision und richtiger Muskelaktivierung zu erzielen. Trotzdem bleiben zusätzliche Ressourcen oft ungenutzt. Sowohl die Geräte, als auch die Schwerkraft bieten nicht nur Herausforderungen, sondern können auch unzählige Hilfestellungen bei der Ausführung von Übungen bieten. Wie bei einem Paartanz oder auch im Zweikampf beim Kampfsport wird das beste Ergebnis erzielt, wenn man die Kraft des Partners aufnimmt und zurückgibt, sei es um eine Hebefigur zu meistern oder mit einem Wurf den Gegner zu Boden zu bringen.

Ich werde mich in diesem Workshop mit Übungen auf der Matte und an den Geräten beschäftigen, die generell als herausfordernd empfunden werden und erläutern, wie ich selbst gelernt habe, diese mittels meiner Erfahrung im Tanz und Kampfsport zu meistern, indem ich die Schwerkraft, die Auflagefläche (vor allem bei der Mattenarbeit) und die Geräte als Partner verstehe, die mit mir bei der Übungsausführung zu einer Einheit verschmelzen und so zu einem effizienteren, kraftsparenden und besseren Ergebnis beitragen."

90 Minuten Workshop, inklusive Handout, Videoaufzeichnung 7 Tage, maximal 25 Teilnehmer_innen

 

V4 / PILATES NEUROPLASTIZITÄT
Alexander Bohlander, Polestar® Pilates

"Neuroplastizität ist ein spannendes, schnell wachsendes Gebiet der Wissenschaft und Medizin, das den Therapeut_innen und Bewegungslehrer_innen viele neue Anwendungen bietet. Dieser Kurs stellt dieses Trendthema vor und lässt dich entdecken, wie du Bewegung nutzen kannst, um die Plastizität des Gehirns zu mobilisieren. Du kannst einige Techniken direkt anwenden und dein Training effektiver machen." 
Weitere Informationen zum Thema von Alexander Bohlander: https://youtu.be/ePjAJCZyqw4

Vortrag, Videoaufzeichnung 48 Stunden

 

M2 / DEEPEN YOUR POWERHOUSE WITH THE MAGIC CIRCLE
Indira Hrapovic, Romana´s Pilates®

"Der Magic Circle ist nicht nur ein zusätzliches Tool, um Abwechslung in den Unterricht zu bringen! Vielmehr können wir mithilfe des Magic Circles unsere Schwächen und Stärken in unserem Körper besser kennenlernen und diese dementsprechend korrigieren und ausgleichen. In diesem Training wird Indira dir zeigen, wie du den Magic Circle am besten für deinen Körper und deine Bedürfnisse einsetzen kannst. Im Mittelpunkt dieses Workouts stehen klare Hinweise, Korrekturen und Optionen, um ein tieferes Verständnis des Kraftzentrums zu erlangen und um zu lernen wie man das Beste aus seinem Training herausholen kann."

60 Minuten Mattenklasse, inklusive Handout, Videoaufzeichnung 7 Tage

 

Biografien Referent_innen:

Alexander BOHLANDER, Polestar® Pilates

Alexander Bohlander ist Geschäftsführer von POLESTAR PILATES Europa, Osteopath, Physiotherapeut, Heilpraktiker und Pilates Master Trainer. Seit 1995 Praxis für ganzheitliche Physiotherapie und Osteopathie mit integriertem Pilates Studio. Seit 2002 Inhaber ‚Springs Köln‘ mit 3 Filialen - www.springs-koeln.de . Internationaler Referent, Mitautor des ersten deutschsprachigen Lehrbuchs für Pilates Training „Das Pilates Lehrbuch“ (Springer Verlag). POLESTAR® PILATES

 

 

Natascha EYBER, Basi® Pilates

Natascha Eyber wurde 2003/2004 als Pilates Trainerin direkt von dem Gründer und Direktor von BASI® (Body Arts and Science International®) Rael Isacowitz ausgebildet und zertifiziert. Sie gehörte bis 2009 als Lehrerin für Ballett und Pilates zur Fakultät der Salzburg Experimental Academy of Dance SEAD und unterrichtete dort TanzstudentInnen wie auch andere KlientInnen in der Pilates-Methode. Natascha Eyber erhielt ihr Diplom für Tanz und Tanzpädagogik an der Staatlichen Musikhochschule in Heidelberg-Mannheim und hat seither als Tänzerin und Tanzpädagogin an Theatern und Tanzschulen gearbeitet, zuletzt von 2009 bis 2010 als Dozentin für Ballett am Dance Center Iwanson in München. Sie war zudem Regisseurin und Choreographin für Events, Musical, Oper und Schauspiel und Künstlerische Leiterin der internationalen Musicalproduktion von Disney’s „Die Schöne und das Biest“. Seit 2002 widmet sie sich vor allem der pädagogischen Arbeit. Sie ist seit 2006 Mitglied der BASI® Fakultät und unterrichtet seither Pilates-Ausbildungskurse im In- und Ausland. Nach zahlreichen Fort- und Weiterbildungen bei international bekannten LehrerInnen wie Karen Clippinger und Alan Herdman und dem Absolvieren des Mentor und Master Programs bei Rael Isacowitz wurde sie 2019 zur Principal Faculty ernannt. Natascha Eyber gründete 2009 das Pilates House in München, gleichzeitig Trainingszentrum für BASI® Pilates in Deutschland, Österreich, Schweiz und Skandinavien. www.pilateshouse.de 
BASI® Pilates

 

 

Maria FELSNER-SCHEIRING, Arge Pilates West

Mag.a Maria Felsner-Scheiring hat nach dem Studium der Pädagogik und Sportwissenschaften sowie Prävention an der Universität Innsbruck ihre Pilates Ausbildung bei STOTT in München bei Michaela Bimbi-Dresp absolviert. Sie ist geprüfte Studio Trainerin und leitet seit über 10 Jahren das Pilates-Zentrum Telfs. Neben BodyArt und Wassergymnastik zieren viele weitere Zusatzausbildungen ihren Lebenslauf und prägen ihren Zugang zum Körper und dem damit verbundenen Training. Da sie auch selbst durch eine Knieverletzung zum Pilates Training fand, liegt ihr Fokus in der Prävention und Rehabilitation. Regelmäßige Fortbildung (u.a. bei Christin Kuhnert) sind für Maria selbstverständlich und garantieren ihr aktuelles und unerschöpfliches Wissen. Maria ist Vorstandsmitglied im Pilates Verband Austria. www.pilates-zentrum.at
ARGE PILATES WEST

 

 

Sandra KÄFER, The Pilates Standard®

 Sandra Käfer absolvierte von 1987 bis 1995 ihre Ballettausbildung in Dresden und Wien. 2001/2002 folgte die Ausbildung zum Lehrwart und zur staatl. Fitnesstrainerin an der Bundesanstalt für Leibeserziehung in Linz. Ab 2004 folgten Ausbildungen zum The Pilates Coach bei Juliana Afram, Power Pilates Teacher Trainer sowie 2013 der Wechsel zum Teacher Trainer bei The Pilates Standard® von Bob Liekens. Seit 2005 führt sie ihr Studio First Pilates. www.firstpilates.at 
THE PILATES STANDARD®

 

 

Indira HRAPOVIC, Romana´s Pilates®

Mag.a Indira Hrapovic ist gebürtige Montenegrinerin und leidenschaftliche, vielseitige Sportlerin. Als Jugendliche trainierte sie bereits als Alpin-Skiläuferin im Leistungskader der Nationalmannschaft. Während ihres Sportstudiums in Sarajevo verdiente sie ihr erstes Gehalt als internationale Skilehrerin der ISIA (International Ski Instructors Association). Nach Abschluss des Studiums war Indira als Assistentin an der Universität Pristina für Alpinenskilauf und Schwimmen tätig und bestritt gleichzeitig eine Professur für Sport und Körperkultur am Gymnasium/Rozaje in Montenegro. Die Liebe zu ihrem Mann aber auch die Liebe zum Alpinskilauf brachte Indira 1998 nach Österreich. 2004 absolvierte sie erfolgreich das Studium der Sportwissenschaften an der Universität Salzburg. Studienzweig: Bewegung, Gesundheit, Fitness. Seit Beendigung des Studiums war Indira als Fitness-, Aerobic- und Personaltrainerin an diversen Instituten, Schulen und Sporteinrichtungen sehr erfolgreich tätig. In den letzten zehn Jahren unterrichtet sie mit viel Engagement und Enthusiasmus Pilates. Ihr erstes Zertifikat als Pilates-Trainerin für Matwork und Geräte bekam sie im Jahr 2010 bei „Pilates New York“. Zwei Jahre später eröffnete Indira ihr Authentic-Pilates-Studio im Zentrum Vöcklabruck. Seit 2015 ist sie zertifizierte Romana’s Pilates® Level V Trainerin. Das Pilates-Studio Indira ist derzeit das einzige Romana’s Pilates® Studio in der ganzen Region. Ihre langjährige Erfahrung und fachkompetentes Wissen aus ihren vielfältigen Ausbildungen fließen in ihren Unterricht ein. pilates-indira.at 
ROMANA´S PILATES®

 

 

Anna Maria MÜLLER, Arge Pilates West

Anna Maria Müller ist Pilates Trainerin, Tänzerin und Choreografin, seit 2009 Leiterin des Pilates Studio Innsbruck. Nach Freude an Ballett und Rhythmischer Sportgymnastik in Kinder- und Jugendjahren lernte sie im Rahmen ihrer Tanzausbildung in London die Pilates–Methode kennen. Bereits während ihrer Tanzkarriere begleiteten sie Pilates und ein Reformer-Gerät durch viele Städte Europas. Geprüfte Pilates Trainerin seit 2003. Zu Annas Lehrern zählten Barbara Mayr, Gordon Thompson und Christin Kuhnert. Ihre Studio Trainer Ausbildung absolvierte sie in der CenterCircle® Methode. www.pilates-studio-innsbruck.at
ARGE PILATES WEST

 

 

Heike ORTNER

Heike Ortner, geboren in Judenburg (Steiermark), ist Assoziierte Professorin für Germanistische Sprachwissenschaft am Institut für Germanistik an der Universität Innsbruck. In ihrer Forschung beschäftigt sie sich mit körperlichen Aspekten der Interaktion, mit Gesundheitskommunikation und Emotionen. Sie betreibt selbst seit zwölf Jahren regelmäßig Pilates und macht seit letztem Jahr bei der ARGE PILATES WEST die Ausbildung zur Matwork Trainerin. Für ihre Habilitationsschrift über die Anleitungssprache im Pilates hat sie 2020 den Preis des Fürstentums Liechtenstein gewonnen. https://www.uibk.ac.at/germanistik/mitarbeiter/ortner_heike/

 

 

Anna SCHREFL, Pilates System Europe®

Portrait_Anna_Schrefl

Anna Schrefl studierte zeitgenössischen Tanz in Amsterdam und Rotterdam. Ihre Pilates-Ausbildung schloss sie 2001 in New York bei Romana Kryzanowska ab. Ihre Pilates-Teacher-Trainer-Ausbildung absolvierte sie bei Ton Voogt und Michael Fritzke. 2006 gründete sie das "Pilates System Europe Certification Program". Sie ist Dozentin der Spiraldynamik® und absolviert derzeit am Sportinstitut der Universität Bern ein Postgraduate-Studium in Dance Science. Für den Pilates Verband Austria ist sie als Vorstandsmitglied seit seiner Gründung tätig.

www.pilates-system-europe
PILATES SYSTEM EUROPE® 

 

 

Radka WESTERKAMP, Balanced Body®

Radka Westerkamp stammt aus Prag, hat Ballett am Tanzkonserva­torium Prag sowie Tanzpädagogik an der Akademie der Musischen Künste Prag mit dem Abschluß „Master of Arts“ studiert. Ihr Pilates-Studium hat sie 2001 in Wien begonnen (Bodyhood Pilates), ihr erstes Zertifikat als Pilates-Trainerin für Matwork und Geräte bekam sie im Jahr 2005 (Art Fyzio Oy). Seit 2009 ist sie zer­ti­fi­zier­te Ba­lan­ced Bo­dy® Mas­ter-Trai­ne­rin. Weitere Ausbildungen in Yamuna® Body Rolling und Yamuna® Foot Fitness. www.balancedbodyvienna.at 
BALANCED BODY®

 

 

Wichtiger Hinweis:

Nur ausfüllen, welche Veranstaltung auch aktiv besucht werden kann.

Anmeldeformular Pilates ONLINE Event 2021

    Bitte nur ausfüllen, welche Veranstaltungen auch aktiv besucht werden können!
    Bitte im Kommentarfeld deine DPV-Mitgliedsnummer eingeben.
    Falls du keine Videoaufzeichnung wünscht, bitten wir dich, deine Kamera ausgeschaltet zu lassen.
  • AGB
    Die Anmeldung erfolgt über dieses Anmeldeformular. Nach Eingang der Anmeldung erhält der/die Teilnehmer/in eine Eingangsbestätigung bzw. eine Rechnung per E-Mail. Die Anmeldung wird erst nach Zahlungseingang bestätigt. Überweisung des Kursbeitrags bis spätestens 1 Woche nach Erhalt der Rechnung, ansonsten erfolgt eine Stornierung. Der Zoom Link wird dir spätestens 48 Stunden vor Beginn der Veranstaltung per Mail zugeschickt.

    Stornierung der Buchung
    Bis 2 Wochen vor dem Termin der Veranstaltung wird eine Bearbeitungsgebühr von € 10,00 verrechnet. Bei 2 bis 1 Woche vor Kursbeginn sind 50 % der Kursgebühr fällig. Bei weniger als einer Woche ist der gesamte Kursbeitrag fällig.

    Zoom-Datenschutz
    Es gelten die Zoom Datenschutzregelungen der jeweiligen Ausbildungsinstitute.