Frequently Asked Questions FAQ

Hier sind noch alle Fragen offen!

 

Mitgliedschaft

Wie lange läuft die Mitgliedschaft?
Die Mitgliedschaft läuft immer vom 1. Jänner bis 31. Dezember eines Kalenderjahres.
Was bedeutet Trainer*in i.A.?
Bei Trainer*in i.A. handelt es sich um Pilates Trainer*innen, die ihre Ausbildung noch nicht abgeschlossen haben, aber bereits Mitglied im Verband sein können. Diese Mitglieder haben maximal zwei Jahre Zeit, um fehlende Stunde nachzubringen bzw. die Ausbildung abzuschließen.
Wie erfolgt der Eintrag ins Trainer*innen-Verzeichnis?
Bei positiver Beantwortung des Mitgliedsantrages und nach Eingang des Mitgliedsbeitrages erfolgt der Eintrag in das Trainer*innen-Verzeichnis. Jede/r Trainer*in wird mit einem Portraitfoto, der Berufsadresse und den wichtigsten Kontaktdaten wie E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Homepage gelistet. Der Eintrag in Google-Maps erfolgt automatisch. Es macht nur Sinn jene Adresse anzugeben, wo die berufliche Tätigkeit ausgeübt wird.
Ausbildungsinstitute werden mit dem Sitz der Ausbildungsstätte und dem/r Leiter*in der Ausbildung im Trainer*innen-Verzeichnis gelistet. Zusätzlich werden alle zertifizierten Ausbildungsinstitute auf der Homepage unter Ausbildungsinstitute vorgestellt.
Wer aktualisiert das Verzeichnis?
Zum Aktualisieren der Daten muss eine E-Mail an uns geschickt werden.

Fortbildungsnachweis

Wer muss einen Fortbildungsnachweis erbringen?
Jedes Mitglied des Pilates Verbands Austria muss pro Jahr mindestens 9 Stunden an einer Fortbildung zum Thema Pilates teilnehmen. Von den vorgeschriebenen 9 Stunden müssen mindestens 5 Stunden Pilates Fortbildungen sein! Maximal 4 Fortbildungsstunden werden von anderen Konzepten anerkannt. Nur ein vorgelegter Fortbildungsnachweis führt zur Verlängerung der Mitgliedschaft.
Welche Fortbildungen werden anerkannt?
Neben Pilates werden Fortbildungen in Trainingsmethoden mit klaren anatomischen Konzepten wie Spiraldynamik, Franklin Methode, Anatomy Trains, Anatomie- und Erste Hilfe Kurse sowie Gyrotonic anerkannt.
Bis wann muss der Fortbildungsnachweis erbracht werden?
Die Kopien der Fortbildungszertifikate müssen bis spätestens 18. Dezember des Kalenderjahres an den Pilates Verband Austria geschickt werden. Dies kann entweder per E-Mail an assistenz@pilates-verband.at oder via Online-Formular erfolgen.
Können fehlende Fortbildungsstunden nachgeholt werden?
Falls einem Mitglied Stunden fehlen, können maximal 2 absolvierte Einzelstunden bei einem/r Teacher Trainer*in eingereicht werden. Der Inhalt dieser Coachingstunden muss klar angegeben werden.
Werden die Fortbildungsnachweise überprüft?
Die eingereichten Fortbildungsnachweise werden vom Vorstand überprüft.
Was passiert, wenn der Fortbildungsnachweis nicht rechtzeitig erbracht wird?
Wird der Fortbildungsnachweis nicht rechtzeitig erbracht, wird der Eintrag im Trainer*innen-Verzeichnis vorübergehend stillgelegt. Wird der Fortbildungsnachweis trotz Aufforderung nicht erbracht, erlischt die Mitgliedschaft automatisch.

 

Haftpflichtversicherung

Wer ist der Versicherungsträger und um welche Art der Versicherung handelt es sich?
Die Haftpflichtversicherung wurde mit der Wiener Städtischen Versicherung abgeschlossen. Es handelt sich um eine Gruppenversicherung, d.h. der Verband ist Vertragspartner der Versicherung und wickelt im Schadenfall diesen für die Mitglieder ab.
Welche Tätigkeit ist versichert?
Versichert ist die Tätigkeit von Pilates Trainer*innen mit oder ohne Studio bis zu einer Deckungssumme von Euro 1,5 Millionen. Dies gilt auch für eine Pilates Tätigkeit im europäischen Ausland für maximal 4 Wochen.
Wie lange läuft die Versicherung?
Die Versicherung wird jährlich erneuert und läuft immer vom 25.2. bis 24.2. des Folgejahres. Bei Erbringung des Fortbildungsnachweises wird die Versicherung automatisch verlängert. Bei Kündigung bzw. Nichtverlängung der Mitgliedschaft endet die Versicherung automatisch.
Wie hoch ist die Prämie?
Die Höhe der Prämie beträgt Euro 50,- pro Jahr. Bei Einstieg bis Ende August des Kalenderjahres muss der ganze Betrag bezahlt werden. Ab September beträgt die Prämie Euro 25,-
Wie kann die Versicherung gekündigt werden?
Die Versicherung kann unter Einhaltung einer einmonatigen Kündigungsfrist gekündigt werden. Die Kündigung hat schriftlich zu erfolgen ist an assistenz@pilates-verband.at zu schicken. Bei Kündigung bzw. Nichtverlängerung der Mitgliedschaft endet die Versicherung automatisch.

 

SVA Gesundheitshunderter

Welche Voraussetzungen müssen Pilates Trainer*innen erfüllen?
Die SVA offeriert den Gesundheitshunderter allen Verbandsmitgliedern, die

  • Studio Trainer*in, d.h. Matwork- und Gerätetrainer*in oder
  • Matwork Trainer*in und Sportwissenschaftler*in oder
  • Matwork Trainer*in und Physiotherapeut*in oder
  • Matwork Trainer*in und staatlich anerkannte*r Lehrwart*in sind.
Wer kann den Pilates Gesundheitshunderter in Anspruch nehmen?
Der Gesundheitshunderter ist ein Service der SVA und gilt nur für SVA Versicherte, die mindestens 150 Euro in einen Pilates Kurs bei einem/r zertifizierten Pilates Trainer*in investieren. Er kann einmal jährlich in Anspruch genommen werden.
Welche Pakete gibt es?
Paket A – Gruppentraining:

  • 1 Stunde Erstgespräch mit Anamnese, Analyse und Coaching
  • 10 Stunden Training in der Gruppe
  • halbe Stunde Erfolgskontrolle und Plan für weiteres Training
  • Preis ab 190,- Euro

Paket B – Einzeltraining:

  • 1 Stunde Erstgespräch mit Anamnese, Analyse und Coaching
  • 10 Stunden Einzeltraining
  • halbe Stunde Erfolgskontrolle und Plan für weiteres Training
  • Preis ab 500,- Euro

Paket C – Abo:

  • mindestens 20h Gruppen- oder Einzelstunden über 6 Monate
  • Preis ab 300,- Euro
  • Der Preis ab 300,- Euro bezieht sich auf die Gruppenstunden, für Einzeltraining liegen die Kosten höher.
  • Das Paket gilt erst ab einem halben Jahr und nur wenn mindestens 20 Stunden innerhalb des halben Jahres absolviert wurden.
Wie wird der Antrag gestellt?
Der/die SVA Versicherte muss das SVA Antragsformular ausfüllen und mitsamt der Rechnung bei der SVA einreichen. Die Inanspruchnahme des Pilates Gesundheitshunderters ist nicht an die Vorsorgeuntersuchung bei einem Arzt bzw. einer Ärztin verknüpft. Auf der Seite der SVA kann das Antragsformular heruntergeladen werden. Antragsformular
Gibt es Informationsmaterial für Klient*innen?
Die SVA stellt Mitgliedern kostenlos Informationsbroschüren zum Gesundheitshunderter zur Verfügung.